Schifffahrt

Maritime Anwendungen stellen auf Grund der extremen Witterungsbedingungen auf See besondere Ansprüche an das IT-Equipment. Die Boardcomputer werden mit Hilfe von robusten KVM-Extendern in einem geschützten Bereich von den Bediengeräten getrennt untergebracht, während die Nutzer sie so steuern können, als befänden sie sich direkt daneben. Der Einsatz von KVM-Matrixswitchen erlaubt zudem Auswahl und Umschaltung zwischen einzelnen Computern und Anwendern, je nach Einsatzbedingung für Schiffe aller Größen.

Zertifiziert für maritime Anwendungen

Draco tera compact-Matrixswitche entsprechen dem Standard IEC 60945 für Navigations- und Funkkommunikationsgeräte und -systeme für die Seeschiffahrt.

Case Studies zu aktuellen KVM-Installationen

Flyer