Virtual Reality

Die Verlängerung der Entfernung zwischen Computern und Anwendern und das Umschalten zwischen Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen (VR/AR) ist eine große Herausforderung. Mit IHSE Draco KVM-Lösungen lassen sich die Hochleistungsrechner für VR/AR-Systeme, CAVEs und große LED-Wände bis zu 80 km entfernt in eine geschützte Umgebung auslagern. Für die Verlängerung eines VR/AR-Systems ist nur eine einzige Cat X- oder Glasfaserverbindung erforderlich.

IHSE KVM-Lösungen garantieren eine Verzögerung zwischen dem Betrachter, der seinen Kopf bewegt, und dem generierten Bild von unter 5 ms. Diese extrem geringe Latenz ist bei VR/AR-Brillen zwingend erforderlich, um Schwindelgefühle zu vermeiden und Signale mit maximaler Leistung und Robustheit zu verlängern.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an sales@ihse-nospam.de

Downloads