NEC Solutions Showcase 2014

IHSE zur Demonstration von KVM-Lösungen auf der NEC Showcase in London eingeladen

Jährlich veranstaltet NEC Display Solutions eine Schaubühne für technologische Lösungen und von Jahr zu Jahr wird es ein größeres Event mit stetig steigenden Besucherzahlen. Als diesjährige Veranstaltungshalle diente das Velodrom im Londoner Queen Elizabeth Olympic Park, bekannt als Radrennbahn der olympischen Spiele von 2012.

Auch dieses Jahr war IHSE wieder unter den 50 bevorzugten Hardwareherstellern und Softwareanbietern, die eng mit NEC an der Entwicklung von hochmodernen Displaysystemen zusammenarbeiten. Scene Double, der exklusive UK-Vertriebspartner repräsentierte IHSE auf der Schau mit einer Live-Demonstration von Draco tera-Systemen und mehreren Bildschirmen, u. a. einer 2x2-Videowand.

Das Event bietet eine einzigartige Möglichkeit, aktiv die Technik der Zukunft auf praktische Weise kennenzulernen. Simon Jackson, Vizepräsident der NEC Solutions erklärt die Bedeutung der Schau innerhalb der Display-Community: „Das ist keine Messe und es gibt auch keine einzelnen Händlerstände. Stattdessen bitten wir die führenden Anbieter von Lösungen in der Branche um Kooperationen, damit vollständig integrierte Lösungen in lebensechten Szenarien entstehen können.“

Ray Gordon, Geschäftsführer von Scene Double, zeigt sich begeistert von der Beteiligung und Resonanz der Besucher: „Über die Einladung von NEC haben wir uns sehr gefreut. IHSE KVM-Extender bieten in Kombination mit NEC-Displays eine hervorragende Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, wie sie sich in zahlreichen Installationen auf der ganzen Welt wiederfinden. Gerade die neue Installation zweier Draco tera enterprise-Switche mit jeweils 288-Ports in den Londoner BT Sport-Studios oder die 300-Bildschirm-Installation am Wiener Flughafen zeigen, was zwei Spitzenhersteller gemeinsam erreichen können.“

Wir freuen uns schon auf ein noch größeres und besseres Event im nächsten Jahr!