Draco U-Switch ermöglicht individuelle Konfigurationen

Freie Bildschirmanordnung für Multi-Display-Anwendungen

Wer simultan an mehreren Bildschirmen arbeitet, die mit verschiedenen Rechnern verbunden sind, möchte nicht ständig zwischen den Geräten wechseln müssen, wenn sich der Fokus ändert. Für entsprechende Einsatzbereiche (z. B. Kontrollräume zur Überwachung und Steuerung von technischen Prozessen oder Trader-Arbeitsplätze) entwickelte IHSE den Draco U-Switch.

Der Draco U-Switch ermöglicht die Bedienung von mehreren Bildschirmen über nur ein Tastatur- und Maus-Set (je nach Modell bis zu vier bzw. bis zu acht Monitore).

Dafür stehen verschiedenen Anordnungen der Monitore zur Verfügung. Über die komfortable Benutzeroberfläche des Draco tera-Tools lassen sich sämtliche am U-Switch angeschlossenen Monitore in einer Reihe anordnen (horizontale und vertikale Konfiguration).

            

 

Zudem können die Monitore als Block angeordnet werden.

 

Ein Update der Konfigurationssoftware bietet jetzt auch die komplett freie Bildschirmanordnung. Das erlaubt dem Anwender individuelle Konfigurationen, bei denen beliebige Arrangements sowie verschiedene Größen und Formate der Bildschirme berücksichtigt werden.