Kontaktformular
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
IHSE GmbH
Maybachstraße 11, 88094 Oberteuringen, Germany
info@ihse-nospam.de www.ihse.de
 
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr
Per Telefax/E-Mail natürlich "rund um die Uhr"
 
Sales & Consulting
Beratung, Projektierung & allgemeine Fragen zur Technik
Hotline Telefon: +49 7546 9248-42 E-Mail
 
Inside Sales
Fragen zum laufenden Auftrag / Liefertermin
Hotline Telefon: +49 7546 9248-41
D-A-CH +49 7546 9248-21 E-Mail
D-A-CH +49 7546 9248-26 E-Mail
International +49 7546 9248-23 E-Mail
International +49 7546 9248-22 E-Mail
 
Accounting
Fragen zur Zahlungsabwicklung, Rechnung, Mahnung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-13 E-Mail
 
After Sales & Support
Technische Unterstützung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-43 E-Mail
 
Regionalbüro
Telefon Frankreich:+33 678 478 822 E-Mail
Telefon Israel:+972 544 320 768E-Mail

IHSE weiterhin auf Siegeskurs in Las Vegas

Auf der InfoComm 2016 in Las Vegas gewinnt IHSE zwei Best-of-Show-Awards für den Draco tera compact UNI Matrixswitch

Nur zwei Monate nach der siebenfachen Auszeichnung für die besten Produkte auf der NAB Show setzt IHSE den Erfolgskurs mit zwei Best-of-Show-Awards auf der internationalen AV-Messe InfoComm fort. Die Preise verliehen die Zeitschriften AV Technology und Sound & Video Contractor für den Draco tera compact KVM-Matrixswitch mit Universalports.

Der preisgekrönte Draco tera compact UNI eignet sich besonders für kleinere bis mittelgroße Anwendungen, die verzögerungsfreien Zugriff auf großes Video- und Datenmaterial benötigen. Die Methode der SDI- und USB-3.0-Signalschaltung ist vergleichbar mit der von traditionellen Crosspoint-Switchen. Der wesentliche Vorteil liegt in der freien Zuordnung von Ein- und Ausgängen.

IHSE bietet den Draco tera compact KVM-Matrixswitch in verschiedenen Größen mit 8, 16, 32 und 48 Ports und in zahlreichen Varianten an. Die Switche verfügen über eine Schnittstelle für externe Mediensteuerungen wie Crestron, HRS, DNF und Lawo L-S-B-Software. Redundante Stromversorgung ist standardmäßig integriert, API-Module für SNMP werden optional ebenfalls angeboten.

Ein Gremium aus zertifizierten InfoComm-Experten bewertete die eingereichten Best-of-Show-Produkte. Dabei beurteilten die Juroren jeden Eintrag nach mehreren Kriterien wie Innovation, Mehrwert im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen, Funktionsvielfalt und Relevanz der Features, Installations- und Wartungsaufwand, Netzwerkfreundlichkeit und Branchennutzen. Die Produkte mit den höchsten Gesamtpunktzahlen wurden als Sieger ausgezeichnet.