Kontaktformular
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
IHSE GmbH
Maybachstraße 11, 88094 Oberteuringen, Germany
info@ihse-nospam.de www.ihse.de
 
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr
Per Telefax/E-Mail natürlich "rund um die Uhr"
 
Sales & Consulting
Beratung, Projektierung & allgemeine Fragen zur Technik
Hotline Telefon: +49 7546 9248-42 E-Mail
 
Inside Sales
Fragen zum laufenden Auftrag / Liefertermin
Hotline Telefon: +49 7546 9248-41
D-A-CH +49 7546 9248-21 E-Mail
D-A-CH +49 7546 9248-26 E-Mail
International +49 7546 9248-23 E-Mail
International +49 7546 9248-22 E-Mail
 
Accounting
Fragen zur Zahlungsabwicklung, Rechnung, Mahnung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-13 E-Mail
 
After Sales & Support
Technische Unterstützung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-43 E-Mail
 
Regionalbüro
Telefon Frankreich:+33 678 478 822 E-Mail
Telefon Israel:+972 544 320 768E-Mail

IHSE stellt vollständig redundante KVM-Systemarchitektur vor

Oberteuringen, 28. August 2013 – Die IHSE GmbH, ein weltweit führender Hersteller hochentwickelter KVM-Produkte zum Schalten und Verlängern von Computersignalen, führt neue Varianten der erfolgreichen KVM- und Video-Extender mit redundanten Datenlinks ein.

Redundante Datenlinks in KVM-Extendern stellen eine Rechner-Arbeitsplatz-Verbindung bereit, die beim Ausfall der Hauptverbindung den fortgesetzten Betrieb über die zweite Verbindung ermöglicht.

Die KVM-Extender von IHSE bieten Redundanz sowohl eingangsseitig (an der CPU Unit) als auch ausgangsseitig (an der CON Unit). Im Falle eines Verbindungsfehlers oder -ausfalls erlaubt der redundante Datenlink eine ununterbrochene Fortsetzung der Verbindung zwischen CON Unit und CPU Unit: Verbindungsstörungen werden automatisch erkannt und angezeigt; der Datenfluss wird unmittelbar über den zusätzlichen Datenkanal geleitet.

Durch die Kompatibilität mit den Draco-Matrixswitchen lassen sich mit den redundanten Datenlinks sowohl die bekannten halbredundanten Matrixsysteme als auch – erstmalig – vollständig redundante Konfigurationen zur Erhöhung der Systemverfügbarkeit und Ausfallsicherheit realisieren.

Alternativ lässt sich mit den redundanten Datenlinks die Anzahl der Matrixports mit uneingeschränktem Zugriff („non-blocking access“) von bisher 288 Ports in einer Matrix auf mindestens 432 Ports in zwei Matrizen erweitern.

Ab sofort bietet IHSE alle Extender der Draco vario-Produktfamilien auch mit redundanten Datenlinks für die CPU Units und die CON Units an.

Das redundante KVM-System mit all seinen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten wird auf der IBC in Amsterdam vom 13.-17. September 2013 präsentiert.

Über die IHSE GmbH

IHSE ist einer der weltweit gefragtesten Hersteller von KVM-Geräten. KVM steht für Keyboard, Video, Maus. Mit KVM-Technologie lassen sich diese drei primären Computersignale und viele weitere, wie etwa DVI, HDMI, digital Audio oder USB schalten und verlängern. Am Bodensee gelegen, fertigt IHSE mit 30-jähriger Erfahrung Switche zum Bedienen und Schalten von Rechnern und Konsolen sowie Extender zur optisch verlustfreien Verlängerung von Computersignalen.

Die bereits mehrfach ausgezeichneten IHSE-Produkte bestechen durch erstklassige Fertigungsqualität, hohe Verfügbarkeit, großen Bedienkomfort und rasante Übertragungsgeschwindigkeiten. Viele große Namen aus den Bereichen Rundfunk, Postproduktion, Bankwesen, Industrie, Medizin, Seefahrt, Flugsicherung sowie staatliche Institutionen vertrauen auf KVM-Systeme aus dem Hause IHSE.

Pressekontakt

Stefan Ruppert

IHSE GmbH
Maybachstrasse 11
88094 Oberteuringen
Deutschland
E-Mail       stefan.ruppert@ihse-nospam.de
Telefon     +49 7546 9248-59
Fax          +49 7546 9248-48

 IHSE PM-Redundante KVM-Systemarchitektur (61 KB)

 IHSE KVM Redundancy (9,31 MB)