Kontaktformular
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
IHSE GmbH
Maybachstraße 11, 88094 Oberteuringen, Germany
info@ihse-nospam.de www.ihse.de
 
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr
Per Telefax/E-Mail natürlich "rund um die Uhr"
 
Sales & Consulting
Beratung, Projektierung & allgemeine Fragen zur Technik
Hotline Telefon: +49 7546 9248-42 E-Mail
 
Inside Sales
Fragen zum laufenden Auftrag / Liefertermin
Hotline Telefon: +49 7546 9248-41
D-A-CH +49 7546 9248-21 E-Mail
D-A-CH +49 7546 9248-26 E-Mail
International +49 7546 9248-23 E-Mail
International +49 7546 9248-22 E-Mail
 
Accounting
Fragen zur Zahlungsabwicklung, Rechnung, Mahnung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-13 E-Mail
 
After Sales & Support
Technische Unterstützung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-43 E-Mail
 
Regionalbüro
Telefon Frankreich:+33 678 478 822 E-Mail
Telefon Israel:+972 544 320 768E-Mail

Neuartiger Ü-Wagen von Videohouse nutzt IHSE KVM-Matrixswitch

Oberteuringen, 2. September, 2014 – Der belgische TV- und Multimedia-Dienstleister Videohouse (Teil der Euro Media Group) erweitert seine Flotte an Übertragungswagen um den neuen OB14. Der hauseigene Systemintegrator ProjectBuilders verzichtete dabei auf die Reproduktion von Vorgängermodellen und entwickelte ein komplett neues Design.

Für den neuen Übertragungswagen war eine führende Position in dem hart umkämpften Markt angestrebt. Zielvorgabe war daher die Erstellung einer optimalen und zukunftssicheren Arbeitsumgebung mit einem Höchstmaß an Flexibilität.

ProjectBuilders und der Systemberater Crosspoint arbeiteten gemeinsam an  einem innovativen Konzept. Die wichtigste Neuerung ist dabei ein separater Korridor im Inneren des LKWs. „In Ü-Wagen herrscht ein geschäftiger Betrieb, da ständig Personen rein- und rausgehen“, erklärt  Michiel Spaepen, Projektleiter von ProjectBuilders. „Indem wir die Innenbereiche von einander trennen, müssen die Anwender nicht unentwegt durch den Hauptproduktionsbereich, wodurch dieser von Lärm und Störungen entlastet wird.“

Eine weitere Besonderheit sind die Racks – versehen mit von außen herausnehmbaren Schubeinsätzen. „Der OB14 beinhaltet das Equipment für jede beliebige Broadcastanwendung. Zudem kann das Equipment innerhalb der Flotte gemeinsam genutzt werden, was eine Reduktion der Bestände ermöglicht“, ergänzt Spaepen.

Ein IHSE Draco tera compact-KVM-Switch gibt den Mitarbeitern von ihrem jeweiligen Arbeitsplatz aus direkten Zugang zu den Servern und Produktionsgeräten. Die Anwender können mit einfachen Tastaturbefehlen umschalten zwischen den verschiedenen Quellen – beispielsweise den Systemservern, Zeichengeneratoren, Vektorumwandlern (Rasterizer), EVS-Servern und SloMo-Geräten.

Spaepen: „Die maximale Flexibilität erreichen wir, indem wir jede Anwenderposition mit personalisierten Einstellungen konfigurieren. Der Draco tera ermöglicht verzögerungsfreies Schalten der Video- und Datenquellen, was in Live-Produktionen enorm wichtig ist. Nur so können wir einen wirklich flexiblen und effizienten Arbeitsablauf erreichen.“

Der Draco tera compact-Switch mit 32 Ein- und Ausgangsports gibt zwölf Arbeitsplätzen Zugang zu 16 verschiedenen Servern und Computern über ein Cat-7-Netzwerk mit USB-2.0-Unterstützung. Zusätzliche Cross-Repeater wandeln die elektrischen Signale in Lichtwellen um. Über Glasfaserkabel lassen sich die Entfernungen von Quellen oder Bediengeräten auf 10 km verlängern.

„Von den Anwendern wird der KVM-Switch überhaupt nicht wahrgenommen. Er arbeitet unscheinbar im Hintergrund und stellt verzögerungsfreie Verbindungen zu den gewünschten Rechnern her, die in Live-Sendungen benötigt werden. Genauso sollte es auch sein.“ Gert Vandoninck, Crosspoint.

Interessierte können den Videohouse OB14 Truck auf der IBC in Amsterdam kennen lernen – vom 12.-16. September 2014, Stand OE110. Weitere KVM-Produktneuheiten für den Broadcast-Bereich präsentiert IHSE an Stand 7.B30.


Über die IHSE GmbH


Die IHSE GmbH ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller hochspezialisierter KVM-Produkte. KVM steht für Keyboard, Video, Maus. Mit KVM-Technologie lassen sich die primären Computersignale, darunter DVI, HDMI, DisplayPort, digitales Audio und USB schalten und verlängern. Am Bodensee gelegen, entwickelt und fertigt IHSE mit 30-jähriger Erfahrung Switche zum abgesetzten Bedienen und Schalten von Rechnern und Konsolen sowie Extender zur verlustfreien Signalverlängerung.

Die bereits mehrfach ausgezeichneten IHSE-Produkte bestechen durch erstklassige Fertigungsqualität, hohe Verfügbarkeit, großen Bedienkomfort und rasante Übertragungsgeschwindigkeiten. Viele große Namen aus den Bereichen Rundfunk, Postproduktion, Leitstellen, Bankwesen, Industrie, Medizin, Seefahrt, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Flugsicherung sowie staatliche Institutionen vertrauen auf KVM-Systeme aus dem Hause IHSE.


Pressekontakt

Stefan Ruppert
IHSE GmbH
Maybachstraße 11
88094 Oberteuringen
E-Mail: stefan.ruppert@ihse-nospam.de
Tel.: +49 7546 9248-59

 IHSE Pressemitteilung - Neuartiger UE-Wagen (248 KB)