Kontaktformular
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
IHSE GmbH
Maybachstraße 11, 88094 Oberteuringen, Germany
info@ihse-nospam.de www.ihse.de
 
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr
Per Telefax/E-Mail natürlich "rund um die Uhr"
 
Sales & Consulting
Beratung, Projektierung & allgemeine Fragen zur Technik
Hotline Telefon: +49 7546 9248-42 E-Mail
 
Inside Sales
Fragen zum laufenden Auftrag / Liefertermin
Hotline Telefon: +49 7546 9248-41
D-A-CH +49 7546 9248-21 E-Mail
D-A-CH +49 7546 9248-26 E-Mail
International +49 7546 9248-23 E-Mail
International +49 7546 9248-22 E-Mail
 
Accounting
Fragen zur Zahlungsabwicklung, Rechnung, Mahnung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-13 E-Mail
 
After Sales & Support
Technische Unterstützung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-43 E-Mail
 
Regionalbüro
Telefon Frankreich:+33 678 478 822 E-Mail
Telefon Israel:+972 544 320 768E-Mail

Neue Kompaktswitch-Modelle zur Schaltung von USB 3.0 und SDI

Oberteuringen, 28. Januar 2016 – IHSE erweitert die KVM-Matrixswitch-Serie Draco tera compact um neue, mit frei bestückbaren Universalports ausgestattete Modelle. Neben der verzögerungsfreien Schaltung von HD und 4K-Signalen ermöglichen die neuen Varianten die parallele Schaltung von USB 3.0 und 3G-SDI-Signalen.

Im professionellen AV-Bereich kommen KVM-Matrixswitche immer häufiger zum Einsatz. Diese Kreuzschienen erlauben das zentralisierte Management von Computern und Geräten, während sie den Anwendern vollständigen Zugriff auf sämtliche räumlich entfernten Geräte von ihren Arbeitsplätzen aus gestatten, als befänden sich diese direkt unter dem Schreibtisch.

Für die erfolgreiche KVM-Matrixswitch-Serie Draco tera compact, die mit bis zu 80 individuell konfigurierbaren E/A-Ports ausgestattet ist, bietet IHSE Hybridmodelle mit bis zu 32 Universalports zur Schaltung von USB 3.0 und 3G-SDI zusammen mit den gängigen KVM-Signalen wie HDMI, DVI, DisplayPort bis zu 4K, USB 2.0, Audio und serielle Schnittstellen innerhalb einer Matrix.

Die neuen Geräte eignen sich besonders für Anwendungen, die verzögerungsfreien Zugriff auf großes Video- und Datenmaterial benötigen – beispielsweise in der professionellen Videobearbeitung.

Sämtliche Ports können als Ein- und Ausgang definiert werden und bieten somit ein Höchstmaß an Flexibilität. Die speziellen UNI-Ports lassen sich individuell mit SFP-Modulen (small form-factor pluggable) für Glasfaser- und Koaxialkabel bestücken.

Neben den Hybridswitchen mit jeweils 48 Cat-X-Ports und 16 bzw. 32 UNI-Ports stehen ab sofort auch reine Universalport-Modelle mit 8, 16, 32 und 48 UNI-Ports für USB 3.0 und 3G-SDI zur Verfügung.

 IHSE Pressemitteilung - Neue Draco tera compact Switche (204 KB)