Kontaktformular
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 loading
IHSE GmbH
Maybachstraße 11, 88094 Oberteuringen, Germany
info@ihse-nospam.de www.ihse.de
 
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr
Per Telefax/E-Mail natürlich "rund um die Uhr"
 
Sales & Consulting
Beratung, Projektierung & allgemeine Fragen zur Technik
Hotline Telefon: +49 7546 9248-42 E-Mail
 
Inside Sales
Fragen zum laufenden Auftrag / Liefertermin
Hotline Telefon: +49 7546 9248-41
D-A-CH +49 7546 9248-21 E-Mail
D-A-CH +49 7546 9248-26 E-Mail
International +49 7546 9248-23 E-Mail
International +49 7546 9248-22 E-Mail
 
Accounting
Fragen zur Zahlungsabwicklung, Rechnung, Mahnung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-13 E-Mail
 
After Sales & Support
Technische Unterstützung
Hotline Telefon: +49 7546 9248-43 E-Mail
 
Regionalbüro
Telefon Frankreich:+33 678 478 822 E-Mail
Telefon Israel:+972 544 320 768E-Mail

IHSE präsentiert neues IP-Feature für Monitoring und Switching von CPUs und Konsolen

Oberteuringen, 24. August 2016 – IHSE stellt einzigartige Erweiterung für Draco tera Tool vor. Die Switch and Preview-Funktion ermöglicht das benutzerfreundliche Monitoring aller verbundenen Videoquellen und die Verschaltung von Computern und Konsolen unabhängig vom Standort via IP-Verbindung.

Nutzern von IHSE Draco tera-Matrizen bietet das zugehörige Konfigurations- und Management-Programm Draco tera Tool bereits seit längerem eine grafische Bedienoberfläche für Administration, Betrieb und Wartung über IP-Zugang. Die neuentwickelte, optional erhältliche Draco tera Tool-Erweiterung Switch and Preview erlaubt jetzt eine IP-basierte Vorschau der Videosignale.

Das Live-Monitoring der Videos erfolgt in einem individuell konfigurierbaren Screen-Layout. Sämtliche Vorschaufenster werden darin simultan angezeigt. Per Drag-and-Drop kann der Anwender spielend einfach CPUs bestimmten Konsolen zuordnen. Dieses sogenannte Extended Switching lässt sich auch bequem per Touchsscreen-Eingabe durchführen (sofern das verwendete Betriebssystem Java unterstützt).

Ermöglicht wird die Videoübertragung aktuell mit Hilfe eines leistungsfähigen Teracue Dual Stream H.264 IP-Encoders, der mit zwei Draco vario HDMI-Konsolen verbunden ist. Durch die IP-Übertragung lassen sich Live-Monitoring und Extended Switching vollkommen ortsunabhängig von zuhause oder unterwegs durchführen – notwendig ist lediglich eine performante IP-Verbindung.

Da es sich bei der Switch and Preview-Funktion um eine reine Videolösung handelt, lassen sich die mit IP-Verbindungen einhergehenden Sicherheitsrisiken unterbinden. Der vollständige Zugriff auf die CPUs von Unbefugten ist technisch ausgeschlossen, da keine Bidirektionalität besteht; d. h. mit Eingabekommandos per Tastatur/Maus kann die Matrix gesteuert werden, nicht jedoch die verbundenen CPUs.

Zusammen mit weiteren Produktneuheiten aus dem KVM-Bereich präsentiert IHSE das Switch and Preview-Feature auf der IBC in Amsterdam, 9.-13. September 2016, Stand 7.B30.

 IHSE Pressemitteilung - Switch and Preview (151 KB)

 Annonce presse en français (150 KB)