Kontakt
Newsletter
Konfigurator
Katalog
Neuheiten-Katalog
IHSE USA
Skip to content

Draco tera Firmware Update 04.01

Feedback von unseren Partnern und Kunden ist unglaublich wichtig für uns. Es hilft uns immens dabei unsere Produkte zu verbessern und ist eine hervorregende Quelle für neue Produktideen und Funktionen.

Mit unserem neusten Firmware Update, Version 04.01, stellen wir eine Vielzahl von Verbesserungen, Korrekturen und neuen Funktionen für alle Draco tera enterprise und Draco tera flex Matrix Switche vor. Eine neue Funktion verdient es, hier etwas hervorgehoben zu werden.

Ein öffentliches britisches Fernseh- und Rundfunkunternehmen kam mit einer besonderen Anfrage auf uns zu, um die Sicherheit an seinen Standorten zu erhöhen. Das Unternehmen verwendet bereits ein umfangreiches IHSE KVM Netzwerk um seine Arbeitsabläufe zu optimieren und die Ergonomie und Effizienz an den Arbeitsplätzen zu verbessern.

Kontrollraum mit IHSE KVM Lösung

Die konkrete Anfrage war, dass der Zugang an Arbeitsplätzen mit CON Einheiten nur für eine vorher festgelegte Liste von Nutzern möglich ist, um Sicherheit zu erhöhen und Zugriff von unerwünschten Nutzern auszuschließen. Da wir die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden ernst nehmen, haben wir eine Lösung entwickelt.

Die Funktion heißt Login-Lock.

Login-Lock ermöglicht den CON spezifischen Zugang für festgelegte Nutzer. Das beudetet, dass der Zugriff auf eine CON Einheit nur über eine Login Funktion möglich ist, bei welcher Nutzername und Passwort abgefragt werden. Somit können ausschließlich berechtigte Nutzer über die besagte CON Einheit auf das System zugreifen. Die Funktion schränkt dadurch effektiv den Fremdzugriff ein und erhöht die Sicherheit an den Standorten des Unternehmens immens.

Diese Funktion wurde als Teil unseres letzten Firmware Updates, Version 04.01,  veröffentlicht. Um die neue Firmware und Hilfe bei der Installation zu erhalten, wenden Sich sich bitte an techsupport@ihse.de.

Screenshot aus der IHSE draco tera Firmware, auf dem verschiedene neue Funktionen abgebildet sind.

Weitere Neuerungen des Firmware Updates beinhalten:

  • Video Off: Option das OSD 60 Sekunden nach dem Trennen der Verbingung abzuschalten, um es dem Monitor zu ermöglichen in den Ruhezustand umzuschalten
  • Show Disconnect: Option “Disconnected” in einer kleinen Infobox anzuzeigen, wenn keine KVM Verbindung besteht
  • Primary Preferred: Option um sicherzustellen, dass immer auf den primären Link geschaltet wird, wenn dieser vorhanden ist (nur bei Installation mit verbauten Redundanzen)

Share this post

share
tweet
share
share
email

Browser version is not supported

You seem to use an older browser that does not support all the technologies we are using on our website and therefore might experience display issues.

Please upgrade to a modern bowser to enjoy the best experience, .