Gehäuse & Zubehör

Gehäusevarianten für die individuelle Konfiguration

Modulares Extenderkonzept

Eine breite Palette von Anwendungsinstallationen
Die Anwendungen für KVM-Extender könnten vielfältiger nicht sein. Aus diesem Grund erlaubt das Draco vario Konzept maßgeschneiderte Lösungen für Installationen, bei denen Standardprodukte nicht mehr ausreichen.

Funktional und individuell
Die Draco vario Serie ist modular aufgebaut. Das ermöglicht neben der Auswahl des passenden Gehäuses vor allem auch die Verwendung verschiedenster KVM-Extender. So lässt sich das zu konfigurierende KVM-System auch funktional an die Bedürfnisse anpassen. Kompatibilität besteht hierbei zu allen Extendern und Zusatzmodulen der Draco vario- und Draco ultra-Familien (474, 481, 482, 483, 490, 492 und 493 Serien). Auch der Einbau von ergänzenden Produkten wie Konvertern, Repeatern, CWDM-Modulen bis hin zu 8-Port Draco tera Matrizen ist möglich.

Maximale Benutzerfreundlichkeit
Für höchste Ausfallsicherheit lassen sich die verschiedenen Gehäusevarianten mit einem optionalen zweiten Netzteil ausstatten, um eine redundante Stromversorgung zu ermöglichen bzw. die Lebensdauer jedes einzelnen Netzteils zu maximieren. Neben klassischer Montage der einzelnen Module in die Gehäuse empfiehlt sich der Einsatz von Gehäusevarianten mit aktiver Backplane. Diese ermöglicht den schnellen Austausch der Baugruppen selbst im laufenden Betrieb (Hot Swap) und bietet die Möglichkeit, die installierten Module über eine optionale SNMP-Karte zu überwachen.

Konfigurator zur Unterstützung
Nutzen Sie den Draco vario Konfigurator für Ihre spezifische Konfigurationseinstellung.

Artikelnummern

Gehäuse
Zubehör

Haben Sie noch Fragen?

Ähnliche Artikel

IHSE Produktkatalog

Newsletter

Start typing and press Enter to search