Kontakt
Newsletter
Konfigurator
Katalog
Neuheiten-Katalog
IHSE USA
Skip to content

IHSE stellt IP-Modul auf der IBC 2019 vor

Oberteuringen, 20. August 2019 – IHSE präsentiert IP-Modul für standortunabhängige Zugriffsmöglichkeiten auf die KVM-Matrix. Das erlaubt erstmals den nahtlosen und sicheren Zugriff auf geschlossene und autarke Draco KVM-Installationen von entfernten Benutzern über eine IP-Verbindung.

Das neue IP-Modul (Secure IP Remote Access Gateway) verbindet die KVM-Matrix mit privaten oder öffentlichen TCP/IP-Netzwerken. Das erlaubt den Fernzugriff auf matrixverbundene Zielgeräte per HTML-Browser oder Soft Client bei maximaler Performance.

Flexibler Zugriff – vollkommen sicher
Der neue Secure IP Remote Access Gateway erhöht die Flexibilität der Draco tera Matrix-Serie, ohne die Philosophie der sicheren Trennung von Kernmatrix und Signalmanagement per TCP/IP zu beeinträchtigen. Die verschlüsselte Signalübertragung über IP gewährleistet den Schutz geistigen Eigentums und bietet dennoch einen höchst flexiblen Zugriff auf matrixverbundene Zielgeräte von entfernten Standorten über private oder öffentliche Netzwerke.

Der HTML5-basierte Browserzugriff bietet höchste Flexibilität für die Fernwartung auch von mobilen Geräten. Mehr Leistung und Funktionalität bei gleichzeitig hoher Flexibilität ermöglicht der Zugriff per Windows®- oder Linux-basierter Client-Software.

Hervorragende Bilddarstellung
Das IP-Modul bietet eine hervorragende Bildqualität mit 1080p60-Videosignal bei 8 Bit Farbtiefe. Bei Bedarf lassen sich auch 4K-Auflösungen mit 30 BpS erzielen.

Die nahezu Echtzeitperformanz (Latenzen unterhalb von 50 ms) kommt damit erstmals ohne dedizierte Empfänger-Hardware aus, sondern lässt sich mit aktueller PC-Hardware als Empfangsgerät abbilden. Die Anforderungen an die Netzwerktechnologie sind indes äußerst gering. Das Secure IP Remote Access Gateway benötigt weder aufwendig zu konfigurierende Multicast-Architekturen, noch die hohen Bandbreiten ähnlich leistungsfähiger Systeme.

Hohe Kompatibilität
Der Secure IP Access Gateway ist für den Einsatz mit Draco tera KVM-Switchen entwickelt und nahtlos kompatibel mit der Draco vario Extender-Serie und Draco vario-Gehäusen. Neben der Fernzugriffsmöglichkeit bietet sie HDMI- und USB-Schnittstellen für den lokalen Zugriff auf Rackebene.

 

Die KVM-Lösungen von IHSE für Zugriff und Management komplexer Rechnernetzwerke können Sie auf der auf der IBC in Amsterdam, vom 13. bis 17. September 2019 im Live-Einsatz erleben, Stand 7A.09. 

Share this post

share
tweet
share
share
email

Browser version is not supported

You seem to use an older browser that does not support all the technologies we are using on our website and therefore might experience display issues.

Please upgrade to a modern bowser to enjoy the best experience, .