Kontakt
Newsletter
Konfigurator
Katalog

Mehr Leistung mit der neuen Controller-Karte

Seit Januar sind die KVM-Matrixsysteme der Serie Draco tera enterprise mit den neuen Controller-Karten (480-CTRL2) ausgestattet. Diese Weiterentwicklung bringt zahlreiche Vorteile wie schnellere Bootzeiten und mehr Speicher und ersetzt die ältere Controller-Karte.

Features der neuen Controller-Karte

  • Verbesserte CPU-Leistung
  • Größerer Speicher
  • Schnellere Bootzeit
  • Redundante Netzwerkkonnektivität
  • Kompatibel mit vorhandener Hardware
  • Zukunftssichere Basis für erweiterte Management-Services und Add-ons
  • Sichere Kommunikation mit SSL 128-Bit-Verschlüsselung, API, Grid, Tool
  • Auto-Failover für Draco tera enterprise 48, 80, 152, 288
  • Auto-Syslog für Debug-Unterstützung

 

Auch die E/A-Karten wurden in diesem Zuge weiterentwickelt und ersetzen die bisherigen.

Features der neuen E/A-Karten:

  • Größerer Speicher
  • Schnellere CPU
  • Glasfaser-Versionen zur Unterstützung der KVM-Konnektivität bei 1/3G
  • Cat-X-Versionen zur Unterstützung der KVM-Konnektivität 1/3G
  • Multi-Screen-Kontrolle für bis zu 8 CON Units mit frei konfigurierbaren Layouts
  • Kompatibel mit vorhandener Hardware

Artikelnummern:

  • 480-C8R1 – 8x Cat X 1G, ersetzt 480-C8
  • 480-S8R1 – 8x Glasfaser 1G, ersetzt 480-S8
  • 480-C8X  –  8x Cat X 3G, NEU
  • 480-S8X  –  8x Glasfaser 3G, ersetzt 480-V8
  • 480-C8BDG – 8x Cat X 1G, mit 3G Matrix-PCB Kommunikation
  • 480-S8BDG – 8x Glasfaser 1G, mit 3G Matrix-PCB-Kommunikation

Start typing and press Enter to search