Contact
Subscribe
Configurator
Catalog
Kontakt
Newsletter
Konfigurator
Katalog
Skip to content

Full-IP Ü-Wagen-Zwillinge läuten neue Ära für die belgische Sendegruppe RTBF ein

Oberteuringen, 27. August 2020 – Die KVM-Technik des deutschen Entwicklers und Herstellers IHSE wurde auf zwei bahnbrechenden Full-IP-Ü-Wagen installiert, die an RTBF, Belgiens öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt für die französischsprachige Region des Landes, geliefert wurden.

Die beiden identischen Ü-Wagen, die von Broadcast Solutions mit Sitz in Deutschland gebaut und an RTBF geliefert wurden, sind derart konzipiert, dass sie unabhängig voneinander als Mehrzweck-Live-Event-Produktionsplattformen eingesetzt oder zu einem großen System kombiniert werden können, um große Veranstaltungen im Freien zu ermöglichen. Jeder Wagen ist mit modernster Video- und Audioproduktionstechnik ausgestattet, die ein Höchstmaß an Vielseitigkeit bietet, um den komplexen Anforderungen bei der Aufzeichnung eines breiten Spektrums von Live-Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich gerecht zu werden.

Zentrales Element der internen Steuerung und des Workflow-Managements in jedem der LKWs ist ein großer Draco tera KVM-Matrixswitch mit 48 Ports und zugehörigen KVM-Extendern. Diese Infrastruktur ermöglicht es dem Produktionspersonal und den technischen Teams, von jedem Arbeitsplatz im Fahrzeug aus sofort auf alle Übertragungsgeräte zuzugreifen. Das vereinfacht die Produktionsverfahren und erhöht die Betriebseffizienz. Programmierbare Setups ermöglichen eine Vorkonfiguration des KVM-Switches, wodurch wertvolle Vorbereitungszeit vor Ort gespart und eine schnelle Systemwiederholung von Wiederholungsaufführungen ermöglicht wird.

Die von Geert Thoelen von NEP Belgien und Dirk Sykora von Lawo entwickelten und von Broadcast Solutions in Deutschland gebauten Fahrzeuge werden für acht Jahre an RTBF vermietet.

IHSE ist ein langfristiger Partner von NEP, Broadcast Solutions und Lawo. Die Firmen verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit beim Aufbau von Hochleistungs-Außenübertragungslösungen.

Die beiden neuen Ü-Wagen von RTBF gehören zu den fortschrittlichsten der Welt und spiegeln die innovative Art und Weise wider, in der NEP ständig die neuesten Technologien einsetzt. Der Aufbau von Beziehungen auf der Grundlage von gegenseitigem Vertrauen und Innovation stand schon immer im Mittelpunkt der Aktivitäten von NEP.

Geert Thoelen, NEP Belgien

Die Unterstützung von NEP Belgien war von unschätzbarem Wert, und ihre Vorschläge basierten auf dem, was letztlich den höchsten Nutzen für RTBF brachte.

Cécile Gonfroid, CIO von RTBF

Share this post

Share on linkedin
share
Share on twitter
tweet
Share on facebook
share
Share on whatsapp
share
Share on email
email