Contact
Subscribe
Configurator
Catalog
Kontakt
Newsletter
Konfigurator
Katalog
Skip to content

Streamline-Übertragungswagen der Serie S12T an Rundfunkanstalt in Ruanda

Oberteuringen, 1. September 2020 – Die KVM-Technik des deutschen Entwicklers und Herstellers IHSE vereinfacht den Produktionsablauf auf dem neuen Ü-Wagen der Serie Streamline S12T, der an die Rwanda Broadcasting Agency geliefert wurde.

Die Broadcast Solutions GmbH hat das erste Modell eines Streamline S12T-Ü-Wagens an die Rwanda Broadcasting Agency übergeben. Dank der passgenauen Abmessungen und durchdachten Raum- und Workflow-Konzepte bietet er Platz für 14 Arbeitsplätze und den Betrieb mit 12 Kameras – eine für Ü-Wagen dieser Größe einzigartige Kombination.

Basierend auf der bewährten Streamline-Familie, die sich durch kurze Lieferzeiten und deutliche Kostenvorteile auszeichnet, wurde der Streamline S12T bereits drei Monate nach Bestellung an den Kunden ausgeliefert.

Die zentrale Steuerung der Broadcast-Systeme im Fahrzeug übernimmt ein IHSE Draco tera compact 8-Port KVM-Switch. Dieser ermöglicht den Produktions- und Technikteams einen sofortigen und flexiblen Zugriff auf die Komponenten des 12-Kamera-Wagens, einschließlich des Grass Valley Kula Videomischpults, des Ross Ultrix Router, der Lawo Audiokonsole und der Core Router sowie des Hi-Human Interface Control Systems von Broadcast Solutions.

Wir waren auf der Suche nach einem Ü-Wagen, der flexibel und schnell einsetzbar und einfach zu bedienen ist. Mit diesem Streamline S12T haben wir das perfekte Produktionsfahrzeug für unsere Zwecke gefunden. Die schnelle Lieferzeit und das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis des Ü-Wagens waren weitere entscheidende Kriterien, Broadcast Solutions mit der Produktion und Auslieferung zu beauftragen.

Arthur Asiimwe
Generaldirektor der Rwanda Broadcasting Agency

Share this post

Share on linkedin
share
Share on twitter
tweet
Share on facebook
share
Share on whatsapp
share
Share on email
email