Kontakt
Newsletter
Konfigurator
Katalog

Zwei IHSE-Lösungen erhalten Best of Show Awards auf der InfoComm 2019

Der Draco ultra DP 240 KVM-Extender für E-Sport und das R488 Secure IP Remote Access Gateway – beides High-End KVM (Keyboard-Video-Mouse) Display Management Lösungen von IHSE – wurden auf der InfoComm 2019 mit Best of Show Awards ausgezeichnet.

Der Draco ultra DP 240 wurde speziell für den E-Sport mit hohen Bildraten entwickelt und von zwei verschiedenen Publikationen als Best of Show ausgezeichnet: AV Technology und Sound and Video Contractor. Der Draco ultra DP 240 ist der erste Hochfrequenz-KVM-Extender der Branche für Gaming-Anwendungen und unterstützt Bildwiederholraten bis zu 240 Hertz. Die Extender-Lösung ermöglicht es Benutzern, CPUs von Geräten an einem entfernten Arbeitsplatz – der DisplayPort-Videogeräte, Tastaturen und Eingabegeräte unterstützt – über ein einziges Duplexglasfaserkabel zu betreiben. Diese KVM-Extender unterstützen Gaming-Tastaturen und ermöglichen extrem schnelle Reaktionszeiten, die von professionellen Spielern gefordert werden.

 

Der neue Secure IP Remote Access Gateway wurde ebenfalls von AV Technology mit dem Best of Show Award ausgezeichnet. Das Gerät wurde entwickelt, um den Zeit- und Kostenaufwand für die Verwaltung von Computerquellen mit mehreren Standorten zu reduzieren, indem vernetzte Arbeitsplätze und lokale Computer unter einem einzigen Display-Managementsystem kombiniert werden. In Branchenanwendungen wie Videoproduktion oder Rundfunk wird der Arbeitsablauf erheblich verbessert, wenn Betreiber mehrere Computerquellen gemeinsam nutzen können, unabhängig davon, ob sie zentralisiert oder weltweit verteilt sind. Der neue Gateway erhöht die Flexibilität der Draco tera KVM-Matrix-Serie, ohne die Grundidee der sicheren Trennung der Kern-Matrix und des Signal-Managements von TCP/IP zu beeinträchtigen. Die verschlüsselte Signalübertragung über IP gewährleistet den Schutz des geistigen Eigentums und bietet dennoch den flexibelsten Zugriff auf Matrizen, die von entfernten Standorten aus über private oder öffentliche Netzwerke verbunden sind.

Start typing and press Enter to search